Q wie Qumran

Warum Markus nicht in Qumran gefunden wurde, habe ich bereits gezeigt. Hier soll es um eine beeindruckende Parallele zwischen einer Q-Stelle und 4Q521 gehen, Q wie Qumran also.

Der Textabschnitt aus Höhle 4, den ich hier vorstellen möchte, ist nicht so gut erhalten. Sie finden hier eine hochauflösende Darstellung. Ich bringe zuerst den Text der rechten Spalte [in der rechteckigen Klammer die mutmaßlichen Ergänzungen] und dann meine Übersetzung.

מים והארץ ישמעו למשיחו
שר בם לוא יסוג ממצות קדושים
התאמצו מבקשי אדני בעבדתו
הלוא בזאת תמצאו את אדני כל המיחלים בלבם
כי אדני חסידים יבקר וצדיקים בשם יקרא
ועל ענױם רוחו תרחף ואמונים יחליף בכחו
כי יכבד את חסידים על כסא מלכות עד
מתיר אסורים פוקח עורים זוקף כ
ול[ע]לם אדבק [במי]חלים ובחסדו
ופר[י ]יש לוא יתאחר
ונכבדות שלוא היו יעשה אדני כאשר ד
ירפא חללים ומתים יחיה ענױם יבשר
ושים ינהל ורעבים יעשר
וכלם כ

[Denn der Him]mel und die Erde werden hören auf seinen Gesalbten
[Und all w]as in ihnen (ist) wird sich nicht trennen von den Geboten der Heiligen.
Strengt euch an, die ihr nach dem Herrn trachtet, in seinem Dienst! [Leerraum]
Werdet ihr nicht darin dem Herrn begegnen, alle die hoffen in ihren Herzen?
Denn der Herr wird die Frommen betrachten, und die Gerechten mit Namen rufen.
Über Gebeugten wird sein Geist schweben und Treuen wird er von neuem geben seine Kraft.
Denn er wird die Frommen ehren auf seinem Thron des Königtums auf ewig.
Losmachend Fessel, öffnend Blinde, aufrichtend Be[drückte] (= er löst Fesseln, öffnet Blinden [die Augen], richtet Bedrückte auf.)
Und in [E]wigkeit werde ich festhalten [an denen, die aus]harren und in seiner Güte …
Und die Fruch[t von ………….. Me]nsch wird sich nicht verzögern
Und Herrliches, das (noch) nicht gewesen ist wird der Herr tun, wie er ge[sprochen hat]
[Denn] er wird die Durchbohrten heilen und die Verstorbenen lebendig machen, Gebeugten (gute) Nachricht bringen
… [Ver]lassene wird er leiten und Hunrige wird er reich machen
[…] und alle wie […]

Die messianische Apokalypse

Die messianische Apokalypse

Die Israel Antiquities Authority hat diesen Text messianische Apokalypse genannt. Lesern, die mit dem NT vertraut sind, wird sofort die inhaltliche Entsprechung der letzten Zeilen zu der Antwort aufgefallen sein, die Jesus nach Q auf die Anfrage des Täufers geben lässt:

καὶ ἀποκριθεὶς εἶπεν αὐτοῖς· πορευθέντες ἀπαγγείλατε Ἰωάννῃ ἃ εἴδετε καὶ ἠκούσατε·
τυφλοὶ ἀναβλέπουσιν, χωλοὶ περιπατοῦσιν,
λεπροὶ καθαρίζονται καὶ κωφοὶ ἀκούουσιν,
νεκροὶ ἐγείρονται, πτωχοὶ εὐαγγελίζονται·

»Und antwortend sprach er zu ihnen: Hingehend meldet Johannes, was ihr saht und hörtet:
Blinde sehen wieder, Lahme gehen umher,
Aussätzige werden gereinigt und Taube hören,
Tote werden erweckt, Armen wird (eine gute Nachricht) verkündet«. (Lk 7,22; Ü: Nach dem Münchner Neuen Testament)

Dieses Zitat aus Q 7,22 1 belegt meiner Meinung nach nicht eine literarische Abhängigkeit in irgendeine Richtung. Es zeigt vielmehr, dass die messianische Auslegung von Jes 29,18; 35,5-6; 42,18; 26,19 und 61,1 (das sind die Jesaja-Zitate bei Q) zur Zeit des Zweiten Tempels nicht auf das frühe Christentum beschränkt war.
 

Show 1 footnote

  1. Das bedeutet Lk 7,22 – die Parallelstelle findet sich in Mt 11,4b-5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.