Midrasch und Masora

Als der wichtigste Textzeuge des masoretischen Textes vollendet wurde, waren die Midraschim schon viele hundert Jahre alt. Gelegentlich begegnet man ihrem Einfluss auf die Masoreten, etwa zu Beginn des berühmten Kapitels Zweiundzwanzig der Genesis, das die Bindung Isaaks erzählt. „Midrasch und Masora“ weiterlesen

Gog und Magog IIIa

Ich muss noch etwas zu diesem Thema einschieben – ich glaube herausgefunden zu haben, wie Ambrosius auf seine Aussage von Got = Goten gekommen ist. Leser und Leserinnen dieses Blogs wird das Ergebnis nicht überraschen. „Gog und Magog IIIa“ weiterlesen

Der Jastrow – digital und frei

Wenn man mit rabbinischer Literatur zu tun hat, dann ist der Jastrow ein unverzichtbares Nachschlagewerk. Ich zeige hier, wie man unter Linux zu einer legalen digitalen Ausgabe des aramäisch-hebräischen Lexikon kommt. „Der Jastrow – digital und frei“ weiterlesen