Jesustraditionen und die Mischna

Abraham Geiger hat 1845 in Breslau ein »Lehr- und Lesebuch zur Sprache der Mischnah« veröffentlicht. Über ein Jerusalemer Antiquariat ist ein Exemplar zu mir gekommen. Als christlicher Theologe gehöre ich eindeutig zur Zielgruppe des Lehrbuches, denn Geiger wollte Leuten wie mir, die eigentlich keine Ahnung und oft Vorurteile haben, ohne in der Lage zu sein, eine Zeile nicht vokalisiertes Hebräisch zu verstehen, eine grundlegende Einführung geben. „Jesustraditionen und die Mischna“ weiterlesen

Ein Mischna-Zitat im Koran

Ein Wort aus dem Koran ist in den letzten Wochen immer wieder zitiert worden: »Wer einen Menschen tötet, der hat die ganze Welt getötet.« Mir ist dabei aufgefallen, dass der Vers nie vollständig zitiert wurde – und dass dieses Wort aus der Mischna stammt, also aus der jüdischen Tradition. „Ein Mischna-Zitat im Koran“ weiterlesen